Überprüfung des eigenen Spiegelbildes

Veröffenticht am 10.10.2014    von     in der Kategorie Online Präsentation und Reputation, Personal Branding     bisher 1 Reaktion


Dieser Beitrag soll an meinem letzten Beitrag zum Thema Online Reputation mit dem Hinweis zur Suche des eigenen Namens anknüpfen. Nicht ohne Grund habe ich dich ermutigt doch einmal deinen Namen in einer beliebigen Suchmaschine zu suchen. Denn für viele Menschen mag diese Suche etwas komisch, ja sogar etwas abwegig sein. Wenn du  dich nun fragst, “Wer ist denn schon so eingenommen von sich, dass er nach sich selbst im Netz sucht?”, möchte ich mit einer Gegenfrage antworten: “Verlässt du das Haus ohne prüfenden Blick in den Spiegel?”. Sehr wahrscheinlich nicht! Da dir bewusst ist wie dein Persönlichkeitsbild auf die Gesellschaft durch äußere Merkmale beeinflusst wird. Vielleicht gehörst du auch zu den Personen denen Kleidung und Aussehen sehr wichtig ist, da du der Aussage “Kleidung machen Leute” beipflichtest. Oder du weißt, nur durch eine Note der Individualität, welche einen Widererkennungswert schafft oder erhalten soll, bleibst du besser im Gedächtnis der Anderen haften. Aber auch dieses individuelle Merkmal wird geprüft vorm verlassen des Hauses.

 

Und genau um dies geht es bei der Überprüfung der eigenen Person im Netz. Was findest du und andere über dich selbst im Netz. Neben der Stimmung, welche besonderes für Unternehmen und Personen des öffentlichen Lebens gilt, ist aber auch das eigene Erscheinungsbild in den digitalen Medien heute nicht zu vergessen. Auch bin ich persönlich der Meinung, durch die Vernetzung und die Aktivität im Web werden wir alle zum Teil Personen des öffentlichen Lebens!

Als erstes wollen wir uns aber nicht mit der Stimmung über uns beschäftigen, sondern einmal betrachten wie unser “Spiegelbild” im Netz den aussieht.

online-reputation-beitrag 2Die Suchmaschine liefert wahrscheinlich eine große Liste an Ergebnissen. Je genauer du die verwendeten Suchparameter eingrenzt, desto genauer wird das Ergebnis. Doch neben den allgemeinen Suchmaschinen bieten spezielle Dienste ihre Hilfe an. Im Moment für den deutschsprachigen Raum empfiehlt sich die Personensuche von Yasni und die Personensuche Yourtraces um einen genaueren Überblick zu erhalten. Dieser Überblick soll dir ein Bild von dir liefern, welches im günstigsten Fall einheitlich und in sich schlüssig ist. Aber vor allem Dich selbst widerspiegelt!

Sollte dies nicht der Fall sein, da andere das Bild von dir steuern oder du selbst noch keine Reputation durch Aktivität aufgebaut hast, solltest du dir Gedanken machen, welches Bild von dir im Netz entstehen soll. Warum und wie man seine Reputation, sein Spiegelbild im Web einsetzten kann, werde ich in den folgenden Beiträgen zum Thema Online Reputation beschreiben.

 

Und als kleiner Tipp, richte doch gleich einmal deinen Namen als Suchbegriff bei Google Alerts und Talkwalker Alerts ein. Diese beiden Dienste senden dir per Mail aktuelle Informationen zu neuen Inhalten im Web zu deinem Namen.

 

Bei Fragen, Anregungen und Kritik stehe ich gerne zur Verfügung.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0



Servus, ich bin Wolfgang.

Blogger – Maker – web & mobile Developer – Dobermann Besitzer.

Mit meinem über die Jahre gesammelten Wissen als Webworker möchte ich dir Hilfestellungen und Anregungen zur Nutzung der sich aus dem digital Lifestyle ergebenden Möglichkeiten und Notwendigkeiten geben.

Einen aktuellen Schwerpunkt auf meinem Blog bildet das Thema IoT im Zusammenspiel mit dem Raspberry Pi.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

Eine Reaktion (0 Kommentare)