Podcast “weniger ist oftmals mehr” Folge 06: ein weiterer Schritte zum papierlosen Büro

Veröffenticht am 23.08.2014    von     in der Kategorie Podcast "weniger ist oftmals mehr"     bisher keine Reaktionen


Passend zu meinem Beitrag “Telefax über das Internet” spreche ich in dieser Folge über die Einbindung der handschriftlichen Unterschrift in Textdokument. Dabei liegt der Hauptaugenmerk auf die Vermeidung von unnötigen Papierausdrucken. Da es immer wieder vorkommt, dass die einfache eMail auf Grund der fehlenden handschriftlichen Unterschrift nicht anerkannt wird, werden Briefe ausgedruckt und nach dem Unterschreiben wieder digitalisiert und auf elektornischer Weise versendet. Ein unnötiger Umweg, wenn man seine Unterschrift einmal digitalisiert hat und nur noch in seine Dokumente einfügt. Der Versand über das Internet per eMail oder sogar Telefax ist dann nur noch ein weiterer Schritt zum papierlosen Büro. Zudem weniger Papierverbrauch auch ein mehr an Umweltschutz bedeutet.

Aber nun zur sechsten Folge „ein weiterer Schritt zum papierlosen Büro” meines Podcast “weniger ist oftmals mehr”.

Inhaltlich soll es in dieser Folge nicht um die Verringerung und Digitalisierung der vorhandenen oder eingehenden Briefe, sondern um die Vermeidung von ausgehenden Schreiben in Papierform gehen. Dabei wird das Thema der handschriftlichen Unterschrift auf Briefen, sowie die Möglichkeit des Versand und des Empfang von Telefaxen über das Internet in dieser Folge angesprochen.

 

Gelistet ist dieser Podcast bei iTunes unter https://itunes.apple.com/de/podcast/weniger-ist-oftmals-mehr/id889718467?mt=2 und bei Podcast.de unter http://www.podcast.de/podcast/322761/.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0



Servus, ich bin Wolfgang.

Blogger – Maker – web & mobile Developer – Dobermann Besitzer.

Mit meinem über die Jahre gesammelten Wissen als Webworker möchte ich dir Hilfestellungen und Anregungen zur Nutzung der sich aus dem digital Lifestyle ergebenden Möglichkeiten und Notwendigkeiten geben.

Einen aktuellen Schwerpunkt auf meinem Blog bildet das Thema IoT im Zusammenspiel mit dem Raspberry Pi.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

Verfasse den ersten Kommentar (0 Kommentare)